Augen schminken

Blaue Augen schminken

Bild von tom

Schritt für Schritt blaue Augen schminken

Bevor man loslegt sich blaue Augen zu schminken, solltet Ihr euch über die Wahl eures Lidschatten im klaren sein, denn hier gibt es Unterschiede.

 

Wer die Wahl hat, hat die Qual
Zum einen gibt es Cremelidschatten. Diesen tragen Sie am besten mit den Fingerspitzen auf, daher ist er für die Feinarbeit leider nicht geeignet. Als nächstes gibt es ein Puderlidschatten, dieser wird aufgetragen mit einem Pinsel. Sogar Lidstriche können so gezogen werden. Als letztes haben wir denn noch das irisierende Puder, dass aber nur für glatte Haut geeignet ist, aber für Glimmer und Glanz um das Auge sorgt.

Braune Augen schminken

Bild von tom

Schritt für Schritt braune Augen schminken

Schöne Augen sind ein absoluter Hingucker und können das Gesicht einer Frau in einem völlig neuen Licht erstrahlen lassen. Die Augen werden auch der Spiegel der Seele genannt und daher sollte man diesen Spiegel auch beim Schminken besondere Beachtung schenken. Sehr schön sind sowohl in der warmen als auch in der kalten Jahreszeit braun geschminkte Augen. Egal, welche Augenfarbe man selber hat - durch das Schminken, kann man um die Augen herum ganz andere Akzente setzten, als ohne Schminke. Dieser Effekt bewirkt, dass die geschminkten Augen intensiver leuchten und gekonnt hervorgehoben werden.

Braun ist eine schöne warme Farbe und lässt das Gesicht weich wirken. Braune Augen müssen jedoch nicht in einem Braunton geschminkt werden. Grautön und Silbertöne ebenfalls durchaus eingesetzt werden. Sehr modern sind allerlei rosa und lilatöne, die das Braun des Auges weicher erscheinen lassen. Aber auch Blau- oder Grüntöne können ein braunes Auge umschmeicheln.

Augenringe wegschminken

Bild von tom

Tipps zum Augenringe wegschminken

Für viele Frauen ist das Problem mit den Augenringen schon zu einer richtigen Qual geworden. Man sieht häufig übermüdet oder kränklich aus, was nicht immer der Fall sein muss. Oft hängen die dunklen Schatten unter den Augen auch mit der Dicke der Haut zusammen und dies muss nicht von der Dauer des Schlafes abhängen, sondern kann rein genetisch bedingt sein. Natürlich stehen dunkle Augenringe nicht für eine frische und erholte Ausstrahlung und können unser Aussehen beeinträchtigen.