Schminktipps Augen

Bild von tom

Anleitung: Schminktipps für die Augen

Nicht immer tut man sich beim Schminken der Augen so leicht, wie ein Profi. Aber mit einigen Schminktipps zum Thema Augen können auch Ihre Augen wie vom Profi geschminkt erstrahlen. Lesen Sie die Schminktipps Augen Punkt für Punkt durch und lassen Sie sich durch den Kopf gehen, welche Schminktipps für Sie die besten sind. Und vergessen Sie nicht - weniger ist oft mehr!

1. Schminktipp Augen: Lidschatten Kajal

Für größere und strahlendere Augen verwenden Sie einen hellen Kajal am unteren Innenlid. Statt auf weiß zu setzen, was schnell streng und unnatürlich aussieht, verwenden Profis lieber roséfarbene Töne, da diese natürlich aussehen. Für den Abend, wenn die Farben intensiver ausfallen dürfen, können Sie auf rosé-metallic-farbene Töne setzen.

2. Schminktipps
Ein guter Schminktipp zum Vergrößern der Augen ist, zwei Farben zu verwenden, wobei Sie die dunklere Lidschattenfarbe aufs bewegliche Augenlid setzen und die hellere Farbe unter die Augenbrauen. Verwischen Sie beim Auftragen leicht die Übergänge, damit diese nicht zu hart wirken.

3. Schminktipps
Um Ihre Augenfarbe zu betonen, setzen Sie am Besten auf Kontraste. Braune Augen strahlen besonders schön mit blauen Farben und umgekehrt, graue Augen mit Grün-Tönen.

4. Schminktipp
Wimperntusche Für ein perfektes Auftragen setzen Sie die Bürste an der Unterseite der Wimpern an und führen Sie mit leicht rüttelnder Bewegung zu den Spitzen. Die Bewegung ist wichtig, damit alle Wimpern gleichmäßig von Mascara umhüllt sind. Nach dem Tuschen können Sie eventuell verklebte Wimpern mit einem Bürstchen trennen. Tuschen Sie auch Ihre unteren Wimpern, dies öffnet zusätzlich den Blick! Schminktipps Augen Schminktricks

  • Die Basis für ein gutes Augen-Make-Up sind fettfreie Lider!
  • Achten Sie darauf, dass sich keine Schminkreste in Ihrem Gesicht befinden.
  • Pudern Sie die Augenlider und Wimpern mit Transparentpuder leicht ab, dies macht Ihr Augen-Make-Up haltbarer. Achtung, der Puder sollte sich nicht zu stark absetzen!
  • Für besonders intensive Farben tragen Sie den Lidschatten mit einem feuchten Applikator auf. Dies macht die Farbe länger haltbar und kräftiger.
  • Für Anfänger ist es im Bezug auf den Lidschatten besser, erst wenig davon aufzutragen und sich dann zu steigern, da das Intensivieren der Farbe leichter machbar ist als das Abschwächen.
  • Denken Sie daran: Dunkle Farben verkleinern, helle hingegen vergrößern.
  • Für Extra-Strahlen können Sie unter dem Brauenbogen helle Highlights setzen.
  • Bei der Anwendung von Mascara sollten Sie pumpende Bewegung vermeiden, da Sie damit Luft in den Behälter befördern, wodurch die Mascara schneller eintrocknet.
  • Das Augen-Make-Up wirkt noch besser, wenn es von gut gezupften Augenbrauen umrahmt wird.
  • Hierbei sollte die natürliche Wuchsform beibehalten werden.

Mit diesen Schminktipps für Augen können Sie so gut wie nichts mehr falsch machen und sehen top geschminkt aus!

Eigene Bewertung: Keine Durchschnitt: 4.5 (4 Bewertungen)