schöne Haut

Bild von tom

Schöne Haut ist keine Zauberei

Um sich seine schöne Haut zu erhalten bedarf es guten Pflege.Schöne Haut muss nicht übermäßig viel Geld kosten, sondern ist im Normalfall mit ein paar einfachen Tricks und Präparaten normaler Weise leicht hinzubekommen.Regelmäßiges Waschen ist natürlich Grundvoraussetzung für schöne Haut.Zugesetzte Poren, alte Hautschuppen, Pickel und sonstige Verunreinigungen sehen nicht gut aus.

schöne HautWorauf achten?
Allerdings sollte man, je nach Empfindlichkeit der Haut, darauf achten, eine angemessene Seifenart zu verwenden, um eine schöne Haut zu erhalten. Von PH-neutralen Produkten bis zu normaler Seife bietet der Markt für jeden Haut-Typ verträgliche Artikel an. Gerade im Sommer,  wenn die Haut besonders schwitzt, sollte man Gesicht und Körper einfach öfter mal mit purem Wasser abspülen. Das reicht vollkommen aus, um sich zu erfrischen und sofort wieder eine schöne Haut zu haben. Außerdem belastet es die Haut nicht noch extra durch Seife oder sonstige Zusätze.

Pflege für zwischendurch
Um sich zwischendurch schnell eine schöne Haut zu verschaffen, gibt es zu günstigen Preisen erfrischende Feuchtigkeits-Sprays im Handel. Danach sieht die Haut sofort frischer und erholter aus. So genannte Peelings für schöne Haut bieten sich regelmäßig für den ganzen Körper an, da die Haut ein sehr rege arbeitendes Organ ist und so permanent alte Hautschuppen abstößt. Diese zu entfernen gelingt meist durch einfaches Waschen. Dennoch tut es der Haut sehr gut, wenn man ihr ab und zu nach der Grundreinigung ein Peeling gönnt. Wichtig ist, dass man Peelings nicht allzu oft anwendet; also keinesfalls häufiger als einmal pro Woche. Anschließend sollte man die Haut sehr gründlich mit einer Körper-Lotion oder Crème verwöhnen und diese gut einziehen lassen. So steht schöner Haut wirklich nichts im Wege.

Gönnen Sie sich was!
Schöne Haut ist das Ergebnis innerer Balance. Stress, Müdigkeit und große Anstrengungen zeichnen sich an der Haut ab. Daher gönnen Sie sich öfters mal eine Auszeit. Spazieren gehen, frische Luft oder etwas Entspannung geben der Haut wieder Kraft zum Aufblühen. Wenn Sie sich etwas verwöhnen lassen wollen, dann können Sie sich gelegentlich auch einen Besuch bei der Kosmetikerin ihres Vertrauenes gönnen.

Eigene Bewertung: Keine Durchschnitt: 5 (1 Bewertung)