Naturgesichtsmaske selber machen

Bild von tom

Naturkosmetik selbst gemacht ist eine Devise, die vielen Menschen am Herzen liegt.Schon in der Antike kannte man die heilende Kraft von Naturprodukten.Cleopatra zum Beispiel schwor auf die verschönernde Wirkung ihrer Haut durch Milch- und Honigbäder.Aber auch in der reinen Gesichtskosmetik wussten unsere Ahninnen um die Effektivität von Naturkosmetik und Gesichtsmasken.GesichtsmaskeObst und Gemüse sehen nämlich nicht nur im Obstkorb hübsch aus, sie enthalten auch wertvolle Vitamine und Fruchtsäuren, die der Haut gut tun.

Naturgesichtsmaske 1: Gegen trockene Haut hilft zum Beispiel die Avocado, die auf Grund ihres hohen Fettgehalts unsere Haut mit Feuchtigkeit verwöhnt.Man zerdrückt sie und vermengt den Brei mit einem Teelöffel Honig, zwei Teelöffeln Quark und einigen Spritzern Zitronensaft.Diese selbst gemachte Naturgesichtsmaske sollte mindestens 10 Minuten einwirken.

Naturgesichtsmaske 2: Ein anderer Wunderhelfer, der die Haut von überschüssigem Talg befreit, wächst in beinah jedem Garten.Ein grüner Apfel, püriert und mit je einem Löffel Heilerde und Kefir vermengt, lässt die Poren nach einer viertelstündlichen Einwirkzeit wieder atmen.Diese selbst gemachte Naturgesichtsmaske strotzt nur so vor Vitaminen und beinhaltet auch Fruchtsäure, welche die Haut von Hautschuppen und Verstopfungen befreien kann

Naturgesichtsmaske 3: Mit der Karotte schenkte uns die Natur ein Mittel gegen müde Haut.Den Saft mit einem Eigelb und etwas Öl verrührt, verleiht diese selbst gemachte Naturgesichtsmaske ein strahlendes Aussehen.Wichtig dabei ist das Öl, welches das Beta-Karotin aus der Karotte für unsere Haut verwertbar macht.

Naturgesichtsmaske 4: Indessen ist die Gurke für alle da.Sie verwöhnt jeden Hauttyp.Der Gurkensaft hilft nicht nur bei Sonnenbrand, vermengt mit Joghurt erfrischt diese selbst gemachte Naturgesichtsmaske und macht die Haut zart.

Der Trend zu Naturgesichtsmasken bleibt ungebrochen.Selbst gemachte Kosmetik kann in ihrer Zusammensetzung nicht nur auf die individuellen Pflegebedürfnisse der Haut abgestimmt werden, sie stellt zudem eine preiswerte Alternative zu Markenprodukten aus dem Handel dar.Denn auch in den Drogerien erkennt man den Trend zur Naturkosmetik und natürlichen Inhaltsstoffen in Gesichtsmasken und anderen Pflegeprodukten.

Eigene Bewertung: Keine Durchschnitt: 5 (2 Bewertungen)