Gruene Augen schminken

Bild von tom

Grüne Augen galten seit eh und je als geheimnisvoll und eher selten. Während es relativ viele Menschen mit braunen Augen gibt und es auch verhältnismäßig viele Menschen gibt mit nordisch blauen Augen. So scheint es so, dass es kaum Menschen mit typisch grünen Augen gibt. Mit etwas Schminke lässt sich dem Erscheinungsbild des Auges etwas nachhelfen. Denn auch blaue oder gar braune Augen können mit grünen Farbtönen umschmeichelt werden.

Grüne Augen schminken – leicht gemacht!

Ein wenig Farblehre muss sein: Braun- und Beigetöne passen wunderbar zu grünen Augen und zu jeder Gelegenheit. Ein helles Braun am inneren und ein dunkles Braun am äußeren Oberlid sehen einfach umwerfend aus.Grüner Lidschatten untermalt die eigene Augenfarbe und lässt den Blick leuchten. Kontrastfarben wirken hingegen unglaublich sexy und wecken die Abenteuerlust: Experimentieren Sie mit Ton-in-Ton-Farben wie Aubergine, Beere, Bordeaux, Lila, Mauve, Pflaume, Rosa und Violett.

Für den besonderen „Augenblick“ betonen Sie Lidfalte und den äußeren Augenwinkel mit einem dunkleren Lidschatten (z.B.Grau, Pflaume oder Aubergine).Das lässt das Grün Ihrer Augen erstrahlen. Beeindruckende Augen zu zaubern ist nicht schwer.

Schritt für Schritt grüne Augen schminken

1. Schritt: Augenpartie abpudern
Bevor Sie mit dem Make-up beginnen, pudern Sie die gesamte Augenpartie ab. So können Sie Farbpigmente abpinseln, die sich beim Auftragen auf der Haut verlieren.

2. Schritt: Augenlid aufhellen
Hellen Sie das gesamte Augenlid und die Innenwinkel der Augen mit einer hellen Lidschattenfarbe bis zur Augenbraue auf.

3. Schritt: Dunklen Lidschatten auftragen
Je nach Anlass wählen Sie Braun-, Grün- oder Bordeauxfarben für den Lidschatten.Für „große Augen“ schattieren Sie den Wimpernkranz und die Lidfalte mit einer dunklen Farbe. Tragen Sie die dunkle Farbe mit einem Lidschattenpinsel auf und malen Sie einen breiten Strich. (Auch Bananen-Technik genannt: Malen Sie eine „Banane“.)

4.Schritt: Wimpern tuschen
Um den Augen noch mehr Ausdruck zu verleihen, verwenden Sie schwarze Mascara.Setzen Sie das Mascara-Bürstchen an der Unterseite der Wimpern auf und ziehen Sie es langsam und gleichmäßig, mit leicht nach links und rechts rüttelnder Bewegung, bis zu den Wimpernspitzen. So werden alle Wimpern gleichmäßig in Farbe getaucht und Ihre Augen leuchten umso intensiver. Vergessen Sie nicht die unteren Wimpern, um den Blick zu öffnen.

Weitere Tipps Tricks:
Probieren Sie es aus: Ein dunkelgrüner Kajalstrich zaubert einen attraktiven Farbreflex. Lassen Sie blauen Lidschatten lieber im Regal stehen: Blau lässt Ihren Blick eher matt und fade wirken. Möchten Sie die Intensität der Lidschattenfarben erhöhen, tragen Sie den Lidschatten mit einem feuchten Applikator auf. Und - zu guter Letzt - vergessen Sie bei all den grenzenlosen Möglichkeiten und Farben nicht das Geheimnis verzaubernder Schönheit: Weniger ist oft mehr.

Eigene Bewertung: Keine Durchschnitt: 4.2 (12 Bewertungen)