Blaue Augen schminken

Bild von tom

Schritt für Schritt blaue Augen schminken

Bevor man loslegt sich blaue Augen zu schminken, solltet Ihr euch über die Wahl eures Lidschatten im klaren sein, denn hier gibt es Unterschiede.

 

Wer die Wahl hat, hat die Qual
Zum einen gibt es Cremelidschatten. Diesen tragen Sie am besten mit den Fingerspitzen auf, daher ist er für die Feinarbeit leider nicht geeignet. Als nächstes gibt es ein Puderlidschatten, dieser wird aufgetragen mit einem Pinsel. Sogar Lidstriche können so gezogen werden. Als letztes haben wir denn noch das irisierende Puder, dass aber nur für glatte Haut geeignet ist, aber für Glimmer und Glanz um das Auge sorgt.

Augen Schritt für Schritt schminken
So und nun gehen wir Schritt für Schritt vor. Eure blauen Augen schminken wir heute zu „Smokey Eyes“. Als erstes gebt ihr weißen Lidschatten auf das gesamt Lid. Für das bewegliche Lid verwendet Ihr nun einen eher rauchigen Ton. Der wird dann bis zur Lidfalte aufgetragen. Jetzt verdichtet Ihr die Farbe bis Ihr den Farbton so habt, wie ihr den haben wollt. Damit das alles intensiver wirkt, gebt ihr einen dunkleren Ton darüber. Aber nicht die Lidfalte vergessen. Jetzt legt Ihr eure volle Konzentration auf die Lidfalte. Je mehr Lidschatten Ihr hier auftragt, um so dramatischer wird es dann wirken. Nun werden die Übergänge mit den Fingern verwischt. Was bei den Smokey Eyes auf keinen Fall fehlen darf, ist der Kajal. Dafür setzt Ihr den Kajal, Eyeliner oder auch dunklen Lidschatten beim äußeren Augenwinkel an. Bis zum inneren Augenwinkel wird eine sanfte Linie gezogen.

Danach wird ein Lidstrich unter dem Auge gezogen, auch hier von außen nach innen. Aber bleibt so dicht wie möglich am Wimpernsaum! Den Lidstrich nun leicht mit einem Wattestäbchen verwischen. So wirkt die Kontur des Lidstriches weicher. Um blaue Augen zu schminken verwendet am besten immer einen oliven oder grünen Ton. Das passt am besten. Aber auch gold kommt gut an. Sehr beliebt sind aber auch alle Blautöne, die das Blau der eigenen Augen intensivieren. So und nun viel Spaß beim selber machen!

 

Eigene Bewertung: Keine Durchschnitt: 4.2 (13 Bewertungen)